Zapateado


Zapateado
Zapateado
 
[θapate'aȓo] der, -(s)/-s, von Frauen ausgeführter spanischer Solotanz in schnellem 6/8-Takt, mitunter mit Gesang und Gitarrenbegleitung. Sein synkopischer Rhythmus wird durch Händeklatschen und Fußstampfen markiert.

* * *

Za|pa|te|a|do, der; -[s], -s [span. zapateado, zu: zapatear = im Takt der Musik mit dem Fuß aufstampfen, beim Tanzen den Takt abwechselnd mit den Händen u. auf den Schuhsohlen schlagen, zu: zapato = Schuh, H. u.]: (meist von einer Frau aufgeführter) spanischer Solotanz im 6/8-Takt, bei dem der Rhythmus durch Händeklatschen u. Stampfen mit den Hacken angezeigt wird.

Universal-Lexikon. 2012.